Gölä: Hochzeit vor allem seiner Heidi zuliebe

Kurz vor Jahresende trat Gölä vor den Traualtar – in erster Linie, weil seine 20 Jahre jüngere Heidi heiraten wollte. Denn Ring hin oder her: Er ist einfach glücklich, eine gute Frau an seiner Seite zu haben.

Video «Gölä: Glücklich verheiratet» abspielen

Gölä: Glücklich verheiratet

Gölä nimmt Stellung zu seiner Hochzeit im Dezember.

An Weihnachten 2011 lernte Gölä seine Heidi (24) kennen. Damals schenkte er der Kassiererin im Coop eine seiner CDs – inklusive Telefonnummer. Nur ein Jahr später, am 29. Dezember, gaben sich die beiden völlig unangekündigt das Jawort.

« Heiraten ist ein Frauending »

Das tat er vor allem seiner 20 Jahre jüngeren Freundin zuliebe, wie er gegenüber glanz & gloria erklärt: «Ich glaube, das ist so ein Frauending. Frauen wollen heiraten und das ist auch okay! Ich bin froh, wenn ich eine gute Frau an meiner Seite habe – das reicht mir eigentlich völlig.»

Gölä wird bald wieder Papa

Schon sehr bald schwelgt das frisch angetraute Ehepaar im nächsten Glück: Sie erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Der 44-Jährige wird somit zum dritten Mal Vater. Rocker Gölä zieht privat ruhige Saiten auf – und ist dabei sichtlich zufrieden.