Gold-Junge Dario Cologna: So jubeln Schweizer Promis

Die Freude über die erste Schweizer Goldmedaille ist gross – auch unter prominenten Schweizerinnen und Schweizern, wie ein Blick auf die sozialen Netzwerke zeigt.

Video «Dario Colognas Tränen» abspielen

Dario Colognas Tränen

1:00 min, aus Sotschi-Clip vom 9.2.2014

Die Freudentränen von Dario Cologna bewegen die Schweiz. Moderatorin Christa Rigozzi weilt zwar gerade in London. Dennoch haben sie und ihr Liebster, Giovanni Marchese, es sich nicht nehmen lassen, den Skiathlon im Fernsehen anzuschauen. Vom Flughafen Heathrow aus teilt sie ihre Freude nach dem Cologna-Sieg dann auf «Facebook»:

Entzückt über den Gefühlsausbruch des Bündners ist natürlich auch Sport-Moderatorin Steffi Buchli:

Auch Kollegin Mona Vetsch fieberte mit Dario Cologna mit – und musste sich den Schlussspurt immer wieder ansehen:

Besonders beeindruckt ist auch Komiker Fabian Unteregger. Er erinnert daran, dass der Sieg des 27-jährigen Dario Cologna keine Selbstverständlichkeit ist: «Und das nach 3x Bänderriss.»

Wie sich die Sportwelt über die erste Schweizer Goldmedaille freut, lesen Sie hier.

Sendung zu diesem Artikel