Heinz Julen: Nachdenklicher durch Geburt des Sohnes

Heinz Julen ist Künstler, Architekt und Hotelier. Seit Dezember 2012 gibt es in seinem Leben ein neues, ganz besonderes «Projekt»: Söhnchen Jona. Und dieser hat das Leben des Tausendsassas ganz schön auf den Kopf gestellt.

Video «Heinz und Evelyne Julen über ihren Sohn» abspielen

Heinz und Evelyne Julen über ihren Sohn

0:34 min, vom 7.2.2013

Am 1. Dezember 2012 kam Söhnchen Jona zur Welt – und das hat bei Heinz Julen einiges ausgelöst: «Gewisse Sachen gehen jetzt tiefer», sagt Heinz Julen gegenüber glanz & gloria. «Jetzt entsteht eine Familie, das verändert einen schon, man wird jetzt nachdenklicher.»

Heinz und Evelyne Julen wollen noch mehr Kinder

Noch ist Jona das einzige Kind von Heinz und Evelyne Julen, die seit September 2009 verheiratet sind. Doch dabei soll es nicht bleiben: «Wir planen zwar keine Fussballmannschaft», sagt Evelyne Julen, «aber ein Geschwisterchen oder zwei wären schon schön», fügt Heinz Julen an.

Sendung zu diesem Artikel