«Hello Again!»-Newcomer Vincent Gross: Nach Gymi auf die Bühne

Der 18-jährige Vincent Gross kann sein Glück kaum fassen: Die TV-Zuschauer haben ihn in der Schlagersendung «Hello Again!» zum Sieger gekürt. Nun träumt der Basler Schüler von einer Musikkarriere, wie er «Glanz & Gloria» im Sieger-Interview erzählt.

Video «Vincent Gross im Sieger-Interview» abspielen

Vincent Gross im Sieger-Interview

1:22 min, vom 19.4.2015

Video «Vincent Gross bei «Hello Again!» (Ausschnitt)» abspielen

Vincent Gross bei «Hello Again!» (Ausschnitt)

0:44 min, vom 19.4.2015

«Ich träume davon, von der Musik zu leben», sagt Vincent Gross im Interview mit «G&G». Doch der 18-jährige Gymi-Schüler bleibt trotz seinem Sieg realistisch: «Ich mache erst einmal ein Studium. Wenns mit der Musik klappt, freuts mich umso mehr.»

Und für seinen Traum will er alles geben: So will er die 20'000 Franken Preisgeld auch in Gesangsstunden investieren.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Heile Welt? Schlagerstars in der Gerüchteküche

    Aus glanz und gloria vom 19.4.2015

    Bei «Hello Again – der Pop-Schlagershow» stand alles auf der Bühne, was in der Schlagerszene Rang und Namen hat: Urgesteine wie Howard Carpendale oder Roberto Blanco oder die junge Garde wie Beatrice Egli oder Andreas Gabalier. Einmal mehr haben sie dabei die schöne heile Welt besungen. Wie die Schlagerstars aber damit umgehen, wenn abseits der Bühne gehörig die Gerüchteküche brodelt – dieser Frage ging «G&G Weekend» auf den Grund.

    Mehr zum Thema