«Ich wollte über Papa sprechen»: Udo Jürgens' Sohn nimmt Abschied

Im Theater 11 gehen am Freitag die Emotionen hoch: Zürich nimmt Abschied von Udo Jürgens. Besonders berührt: John Jürgens, der Sohn des Sängers.

Udo Jürgens mit seinem Sohn John.

Bildlegende: Gute Freunde Udo Jürgens mit seinem Sohn John (50). Neben ihm hinterlässt der Sänger drei Töchter. WENN

Er realisiere den Tod seines Vaters nur langsam, so John Jürgens gegenüber «glanz & gloria». «Auf der einen Seite versucht man zu funktionieren, auf der anderen, das Geschehene zu verarbeiten.»

Es tue ihm leid, dass die Abdankungsfeier unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattgefunden habe. «Aber mir war wichtig, über den Privatmann zu sprechen – einfach über Papa. Und das habe ich getan.»

Auch Fans und Freunde nehmen Abschied

Ein kleiner Trost für alle Fans und Freunde: Nach der Abdankungsfeier in kleinem Rahmen dürfen sie ihre letzten Worte und Gedanken in einem Kondolenzbuch niederschreiben. Diese Gelegenheit nehmen auch die Zürcher Stadtpräsidentin Corine Mauch, Paola Felix, Günther Netzer, Chris von Rohr, Pepe Lienhard und Freddy Burger wahr.

«Ich habe seit Udos Tod eigentlich nur organisiert», so Freddy Burger, Freund und Manager von Udo Jürgens. «Erst jetzt finde ich die Zeit zum Trauern.» Er vermisse seinen Freund sehr. «Mit seinem Weggang ist auch ein Teil meines Lebens weggegangen.»

1966 siegte Udo Jürgens beim Grand Prix Eurovision mit seinem Song «Merci, Chérie». Am Freitag sagten ihm nun seine Fans und Freunde letztmals danke.

Abschied von Udo Jürgens

Nächste Woche folgen weitere Gedenkveranstaltungen in Berlin und Wien. In der österreichischen Hauptstadt wird dann auch Udo Jürgens' letzte Ruhestätte sein: ein Ehrengrab auf dem Zentralfriedhof. Die Urnenbeisetzung wird in einem engen privaten Rahmen im Frühling stattfinden.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Udo Jürgens: Gedenkfeier in Zürich

    Aus glanz und gloria vom 16.1.2015

    Im Zürcher «Theater 11» kommen am Freitagnachmittag Familie, Freunde und Fans des kurz vor Weihnachten verstorbenen Udo Jürgens zusammen. Für sie alle liegen Kondolenz-Bücher bereit, worin sie sich vom grossen Entertainer verabschieden können. Es ist die erste von etlichen Gedenkfeiern zu Ehren von Udo Jürgens.

    Mehr zum Thema