Jörg Schneider: Sein Lebensabend ist ein Leidensweg

Es ist ein abrupter Abschied von der Bühne: Jörg Schneider muss aus gesundheitlichen Gründen sämtliche Vorstellungen absagen. Für den Schauspieler ist es ein weiterer schwerer Schicksalsschlag in nur kurzer Zeit.

Video «Jörg Schneider über seine Schicksalsschläge» abspielen

Jörg Schneider über seine Schicksalsschläge

2:45 min, aus Aeschbacher vom 27.2.2014

Die vergangenen Jahre waren nicht einfach für Jörg Schneider: 2010 stirbt sein Sohn im Alter von 46 Jahren an einem Herzversagen. Drei Jahre später ein weiterer Schicksalsschlag: Jörg Schneiders Frau Romy wird nach einem Sturz und mehreren Rücken-Operationen querschnittsgelähmt. Aber auch seine eigene Gesundheit macht ihm zu schaffen: Herzprobleme und eine Diskushernie plagen den Schauspieler.

«  Das Theater hilft mir über Probleme hinwegzukommen »

Jörg Schneider
Schauspieler

Trotzdem steht er weiter auf der Bühne. Mit seinem Stück «Häppi Änd» geht der bald 80-Jährige auf seine letzte Abschiedstournee. Das Theater gibt ihm Lebensmut: «Mein Beruf und die Vorstellungen am Abend helfen mir, über solche Probleme hinwegzukommen», sagt Schneider Anfang Jahr in der Talkshow «Aeschbacher».

Bereits im Frühling zweifelte Jörg Schneider an seiner Tour

Video «Jörg Schneider im «g&g»-Interview» abspielen

Jörg Schneider am Prix-Walo

2:06 min, vom 19.5.2014

Sichtlich geschwächt und am Stock gehend nimmt er im Mai den Ehren-Prix-Walo für sein Lebenswerk entgegen. «Es geht mir nicht gut, wenn ich ganz ehrlich bin», so der Schauspieler damals im «g&g»-Interview. Er habe grosse Schmerzen. Trotzdem freut er sich auf die bevorstehende Tournee – doch er macht sich bezüglich seiner Gesundheit keine Illusionen: «Ich muss noch einen grossen Sprung machen bis im Herbst.»

Es sollte nicht soweit kommen. Diesen Montag teilt sein Management mit: «Jörg Schneider wird nicht mehr auf die Bühne zurückkehren». Eine Chance auf eine Genesung und damit auf eine spätere Rückkehr auf die Bühne bestehe nicht. Genauere Angaben zu seiner Krankheit hat das Management bisher nicht gemacht. Die Krankheit sei zwar schwerwiegend, Schneiders Zustand aber stabil, so das Management gegenüber «glanz & gloria».

Sendungsbeiträge zu diesem Artikel

  • Jörg Schneider: Abruptes Ende seiner Karriere

    Aus glanz und gloria vom 30.9.2014

    Der beliebte Volksschauspieler muss aus gesundheitlichen Gründen all seine Auftritte der aktuellen Abschiedstournee «Häppi Änd» absagen. Es ist für Jörg Schneider ein weiterer schwerer Schicksalsschlag in kurzer Zeit.

  • Jörg Schneider

    Aus Aeschbacher vom 27.2.2014

    ist auf Abschiedstournee. Mit dem Stück «Häppi Änd» verabschiedet sich der beliebte Volksschauspieler in Etappen von der Bühne. Das Theaterspielen will er auch in Zukunft nicht sein lassen, aber ruhiger wolle er es nehmen. Zusammen mit Kurt Aeschbacher wirft der 79jährige einen Blick zurück auf seine einzigartige Karriere und verrät, warum gerade jetzt der Zeitpunkt zum Kürzertreten gekommen ist.

    Mehr zum Thema