Jonny Fischer: Auseinandersetzungen vor der Hochzeit

Im Juni heiratet «Divertimento»-Komiker Jonny Fischer seinen Schatz Michi Angehrn. Die Hochzeitsvorbereitungen laufen auf Hochtouren. Allerdings gibt es momentan noch einige Diskussionspunkte.

Video «Jonny Fischer über seine Hochzeitsvorbereitungen» abspielen

Jonny Fischer über seine Hochzeitsvorbereitungen

2:03 min, vom 4.4.2016

Jonny Fischer und Michi Angehrn sitzen an einem Tisch und lachen in die Kamera.

Bildlegende: Jonny Fischer und Michi Angehrn sind seit drei Jahren ein Paar. Facebook

«Das ist wie bei allen Paaren. Man freut sich sehr und hat sehr viele Auseinandersetzungen wie: wer sitzt wo, welche Reden werden wo abgehalten. Einfach die normalen Sachen, wenn man eine Hochzeit organisiert», verrät der 36-Jährige gegenüber «G&G».

«  Man hat sehr viele Auseinandersetzungen wie: wer sitzt wo, welche Reden werden wo abgehalten »

Jonny Fischer
Komiker

Auch in puncto Liederwahl müssen die beiden Herren nochmal über die Bücher. Schlussendlich sollen vier spezielle Songs gespielt werden. Doch welche das sein sollen, ist bis heute nicht klar. «Bis nächsten Dienstag muss jeder von uns vier Lieder aufschreiben. Und wir hoffen, dass zwei, drei davon kongruent sind.» Allerdings könne er jetzt nicht sagen, welche. Sonst schreibe er die gleichen auf.

«  Ich würde mich gerne etwas frech, bisschen sommerlich anziehen und mein Schatz gerne klassisch »

Jonny Fischer
Komiker

Ein grösserer Streitpunkt zwischen Jonny Fischer und Michi Angehrn ist das Outfit. «Ich würde mich gerne etwas frech, bisschen sommerlich anziehen und mein Schatz gerne klassisch.» Diese Entscheidung werde auch an diesem Dienstag fallen.

«  Es klingt jetzt nur nach Auseinandersetzungen, aber es sind gute Auseinandersetzungen »

Jonny Fischer
Komiker

Zwischen dem Zuger und seinem Freund besteht in einigen Dingen also noch Klärungsbedarf. Allerdings relativiert Fischer: «Es klingt jetzt nur nach Auseinandersetzungen, aber es sind gute Auseinandersetzungen.»

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Eine Sängerin oder ein Sänger zum Vierten?

    Aus glanz und gloria vom 4.4.2016

    Am Samstag ist es wieder soweit: Das neueste Schweizer Talent wird erkoren. Wer das Rennen machen wird, entscheiden alleine die Zuschauer. Dennoch kann gesagt werden, die grössten Chancen auf einen Gewinn haben die Sängerinnen und Sänger, von denen drei im Finale um den Sieg buhlen. Denn: Alle drei bisherigen «DGST»-Abräumer kommen aus der Sparte Gesang.