Jürg Randegger: «Ich habe keine grossen Wünsche mehr»

Der Kabarettist feiert am Montag seinen 81. Geburtstag. In «G&G Weekend» macht er sich über das Älterwerden Gedanken.

Video «Jürg Randegger über das Alter» abspielen

Jürg Randegger über das Alter

1:27 min, vom 20.3.2016

Man stelle sich vor, wieviel des Lebens schon vorbei sei und was noch vor einem liegen könnte. Und er ergänzt: «Da ist auch eine gewisse Abnützung.» Zu viele Sorgen wolle er sich aber nicht machen, so Randegger.

Für seinen Geburtstag wünscht er sich, «dass es so weitergeht, wie bis jetzt. Noch möglichst lange und dass alle um mich herum gesund bleiben.»

Randeggers Geburtstag: In trauter Zweisamkeit

Video «Jürg Randegger über seine Familie» abspielen

Jürg Randegger über seine Familie

1:26 min, vom 20.3.2016

Seinen Geburtstag feiert er zusammen mit seiner Frau in Kandersteg. Das grosse Essen mit der ganzen Familie findet dann später statt.

Die Familie, allen voran seine Frau, habe ihn schon immer unterstützt – gerade während seiner aktiven Zeit als «Cabaret Rotstift»: «Meine Frau war sehr grosszügig und wir haben uns gegenseitig immer vertraut.» Randegger ist mit seiner Frau Susanne seit 52 Jahren verheiratet.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • 81 und immer noch auf der Bühne

    Aus glanz und gloria vom 20.3.2016

    Jürg Randegger gehört zu den populärsten Schweizern. Fast 40 Jahre stand der Lehrer aus Schlieren mit dem legendären «Cabaret Rotstift» auf der Comedy-Bühne. 24 Jahre moderierte er zudem die Spielsendung «Samschtig Jass» im Schweizer Fernsehen. Zur Zeit tingelt Jürg Randegger mit dem Comedy-Programm «Rotstift reloaded» durch die Schweiz. Am Montag feiert er seinen 81. Geburtstag. Über sein bewegtes Leben und seine schönsten Erinnerungen spricht der Kabarettist mit Nicole Berchtold auf dem «G&G Weekend»-Sofa.