Kein Nachfolger für Sandro Cavegn: Mister-Wahl wieder abgesagt

Schon zum zweiten Mal in Folge wird laut Medienberichten die Mister-Schweiz-Wahl nicht durchgeführt. Den Organisatoren fehlen die Sponsoren.

Video «Mister-Schweiz-Wahl 2013 abgesagt» abspielen

Mister-Schweiz-Wahl 2013 abgesagt

0:37 min, aus Glanz & Gloria vom 16.4.2013

Im Sommer 2012 wurde Sandro Cavegn zum Mister Schweiz erkoren. Er ist bislang der Letzte, der sich offiziell als schönster Schweizer betiteln durfte. Und das wird auch mindestens noch ein Jahr so bleiben. Denn die Mister-Schweiz-Wahl wird 2014 erneut abgesagt, wie die «Schweiz am Sonntag» berichtet.

Der Mister-Wahl fehlen die Sponsoren

Auch für 2015 sei bisher keine Wahl geplant. Auf Anfrage von «glanz & gloria» wollte die Mister-Schweiz-Organisation das Aus der Wahl nicht kommentieren. Schon 2013 musste die Veranstaltung abgesagt werden, weil die Sponsoren fehlten.