Kein Scherz: Die Freundschaft von Viktor Giacobbo und Mike Müller

Für eine Spezialausgabe zeichnen die beiden Kabarettisten ihrer Satire-Show «Giacobbo/Müller» in der Eishalle in Davos auf. Sturzgefahr ist vorhanden – jedoch nur auf dem Eis. Denn Viktor Giacobbo und Mike Müller gehen miteinander durch dick und dünn. Egal auf welcher Unterlage.

Video «Müller und Giacobbo über ihre Freundschaft» abspielen

Müller und Giacobbo über ihre Freundschaft

0:27 min, vom 5.12.2014

«Er ist ein guter Kumpel und ein guter Künstler», dies sagt Viktor Giacobbo zu «g&g» über Mike Müller. Und dieser gibt die Komplimente zurück: «Viktor ist gescheit, schnell und hart in den Entscheidungen.»

Für einmal gibt es also TV-Satire «on ice» statt «on the rocks». Für die beiden Komiker ist das kein Risiko, selbst wenn mal ein Gag zum Ausrutscher wird. Denn gerade bei Komikerfreunden gilt: Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

«Giacobbo / Müller on Ice», Sonntag, 6. Dezember, 21:40Uhr, SRF 1.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Befreundete Satiriker: Viktor Giacobbo und Mike Müller

    Aus glanz und gloria vom 5.12.2014

    Dieses Wochenende wagen sich Viktor Giacobbo und Mike Müller auf ein ungewohntes Terrain. «Giacobbo / Müller» sendet aus der Eishalle Davos, für einmal gibt es also TV-Satire «on ice» statt «on the rocks». «g&g» beobachtet die zwei Freunde auf dem rutschigen Untergrund und fragt nach, wie stark das Fundament ihrer Zusammenarbeit wirklich ist.

    Mehr zum Thema