Komiker «Baldrian»: Mit Humor den Krebs besiegt

Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit besiegte Ex-«Flügzüg»-Komiker Thomas Leuenberger die Leukämie. Heute will er Betroffenen mit seiner Erfahrung helfen.

Video «Komiker «Baldrian» über Humor» abspielen

Komiker «Baldrian» über Humor

1:00 min, vom 16.3.2016

Video «Komiker «Baldrian» über seine Krankheit» abspielen

Komiker «Baldrian» über seine Krankheit

0:30 min, vom 16.3.2016

Im März 2012 erhielt der Berner die Schockdiagnose: akute Leukämie. Nur engste Freunde wussten von seiner schweren Krankheit. Er kämpfte sich mit Humor und viel Kraft zurück auf die Bühne.

Humor als treibende Kraft

Die Krankheit habe ihn gebremst, aber keineswegs gestoppt. «Ein Arzt hat mir damals gesagt, dass ich nach der Genesung der bessere Clown sein werde als davor!», sagt er lächelnd gegenüber «G&G». Humor sei auch in den dunkelsten Momenten die treibende Kraft gewesen.

Der 57-Jährige war 21 Jahre Teil des Komikerduos «Flügzüg». Seit sieben Jahren ist er solo unterwegs als Komiker «Baldrian». Er will durch seine Erfahrung auch anderen Kraft geben. Nebst seiner Bühnentätigkeit hält er Referate an Pflegekongressen für Onkologie über die Heilressource Humor.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Die Kunst der Langsamkeit: Mit Thomas Leuenberger alias Baldrian

    Aus glanz und gloria vom 16.3.2016

    Thomas Leuenberger, besser bekannt als «Baldrian», ehemaliges Mitglied des Komikerduos «Flügzüg», ist seit sieben Jahren als Alleinunterhalter auf der Bühne. Im März 2012 erhielt der Berner die Schockdiagnose: akute Leukämie. Nur engste Freunde wussten von seiner schweren Krankheit. «Glanz & Gloria» traf den Berner bei seinem Auftritt in Lachen bei «Das Zelt»

    Mehr zum Thema