Konzertabsage: Beatrice Egli ist krank

Schlagerprinzessin Beatrice Egli befindet sich derzeit im Bett anstatt auf der Bühne. Die diesjährige «Deutschland sucht den Superstar»-Gewinnerin leidet an einer Angina und musste deshalb ein Konzert absagen.

Beatrice Egli

Bildlegende: Musste ihre Fans enttäuschen Beatrice Egli. WENN

Es wäre Beatrice Eglis grösster Auftritt in der Schweiz gewesen, seit sie mit ihrem «DSDS»-Sieg einen Schlagerboom auslöste. Die gebürtige Schwyzerin sollte am Samstag als Stargast am «Schlagerberg» in Hoch-Ybrig SZ auftreten. Doch das Open-Air-Festival musste ohne seinen Star auskommen. Egli liegt seit ihrem 25. Geburtstag am Freitag mit einer Angina im Bett.

«  Mir rollen die Tränen über das Gesicht »

Beatrice Egli
Sängerin

Die Sängerin selbst nimmt auf «Facebook» Stellung: «Es tut mir im Herzen weh, aber ich muss alle Auftritte für dieses Wochenende absagen.» Das falle ihr sehr schwer, so Beatrice Egli weiter. «Ich muss es respektieren und annehmen, dass ich es nicht schaffe, in wenigen Stunden gesund zu werden. Während ich diese Zeilen schreibe, rollen mir die Tränen über das Gesicht. Es tut weh, euch abzusagen.»

Festival-Leitung traurig über Beatrice Eglis Absage

Auch die Organisation des Open-Air-Festivals bedauert ihre Absage, wie der Kommunikationsverantwortliche Silvan Müller gegenüber «glanz & gloria» sagt. «Es ist natürlich schade, dass sie nicht da ist. Sie wäre ein grosser Star gewesen und ist hier lokal sehr verankert.» Beatrice Egli kommt aus dem nahegelegenen Pfäffikon im Kanton Schwyz.

Video «Silvan Müller über die Absage von Beatrice Egli» abspielen

Silvan Müller über die Absage von Beatrice Egli

0:20 min, vom 23.6.2013