Laetitia Guarino: So romantisch überraschte sie ihren Freund

Miss Schweiz Laetitia Guarino verrät «Glanz & Gloria» ihre romantische Ader. Für Freund Stefano Iodices Geburtstag liess sie sich etwas Spezielles einfallen – sie entführte ihn nach Rom.

Video «Entführung zum Geburtstag: Laetitia Guarino überraschte ihren Freund» abspielen

Entführung zum Geburtstag: Laetitia Guarino überraschte ihren...

0:21 min, vom 7.7.2015

Vier Jahre sind Miss Schweiz Laetitia Guarino (22) und ihr Freund Stefano Iodice (25) ein Paar. Die Romantik wird in der Beziehung gross geschrieben, erzählt Guarino «Glanz & Gloria» am Rande des Montreux Jazz Festivals.

Video «Laetitia Guarino und Stefano Iodice im Liebes-Interview» abspielen

Laetitia Guarino und Stefano Iodice im Liebes-Interview

1:09 min, vom 9.6.2015

Dazu gehören auch Überraschungen: Vor einem Monat feierte Stefano seinen 25. Geburtstag. Laetitia Guarino schenkte ihrem Freund ein unvergessliches Wochenende: «Ich habe alle seine Freunde heimlich nach Rom bestellt. Stefano sagte ich, wir würden einen Freund in Genf treffen. Als wir am Flughafen waren, sagte ich ihm, dass wir nach Rom fliegen. Dort haben dann alle seine Freunde auf ihn gewartet.»

Auch er ist ein Romantiker

Nicht minder romantisch ist Stefano selbst. «Er schreibt mir häufig Briefe», schwärmt die Miss Schweiz. «Am Schluss zeichnet er immer zwei Strichmännchen, die Hände halten, und darum herum ein Herz. Es ist sehr süss.» Zum 4-jährigen Jubiläum liess Stefano die Zeichnung auf ein Collier gravieren.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Ein Soul-Star aus Amerika in Montreux

    Aus glanz und gloria vom 7.7.2015

    Am Wochenende ist in Montreux das legendäre Jazz Festival eröffnet worden – mit einem Konzert von John Legend. Mit seiner Ballade «All of Me» ist der amerikanische Superstar seit über einem Jahr in der Hitparade. Darum war auch bei den Gästen Romantik pur angesagt – inklusive Liebesgeständnissen.