Zum Inhalt springen

Schweiz Luca Hänni über seine Stalkerin: «Das geht nicht»

Luca Hänni wird von vielen Fans angehimmelt. Nicht immer ist diese Bewunderung aber schön: Ein Mädchen erwies sich als Bedrohung für andere Fans und Luca Hänni selbst. «glanz & gloria» erzählt der Popstar, wie er auf den Vorfall reagierte.

Legende: Video «Luca Hänni über seine Stalkerin» abspielen. Laufzeit 1:37 Minuten.
Vom 04.06.2014.
Luca Hänni
Legende: Schattenseiten des Ruhms Luca Hänni hat am eigenen Leib erfahren, dass das Berühmtsein nicht immer nur Spass macht. SRF

«Es ist schon beängstigend, wenn man so bedroht wird», sagt Luca Hänni gegenüber «glanz & gloria». Das Schlimmste dabei sei, dass auch seine Familie in Gefahr gewesen sei. «Wir alle haben so etwas noch nie erlebt.»

Luca Hänni rief Polizei

Auslöser des ganzen Dramas war ein T-Shirt, das Luca Hänni an einem Konzert ins Publikum warf. Ein Mädchen schien es unbedingt haben zu wollen – sie biss andere Fans in die Hand, um an das Shirt zu gelangen, und eine Rangelei entstand. «So etwas geht natürlich nicht. Die Fans sollen sicher sein», so der 19-Jährige. Deshalb liess er sie von der Polizei abführen.

Wir alle haben so etwas noch nie erlebt.
Autor: Luca HänniSänger

Dies wiederum gefiel dem Mädchen gar nicht und sie bedrohte Luca Hänni und seine Familie auf Facebook mit dem Tod. Auch wenn sich die Stalkerin mittlerweile entschuldigt hat, Luca Hänni hat die Polizei eingeschaltet. Weitere Sicherheitsmassnahmen zieht er aber nicht in Erwägung: «Ich traue mich immer noch vor die Tür.»

4 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Patricia Brücker, Altdorf
    Höre oft Radio srf 1 und schaue TV 1. Dabei bekomme ich eine Überdosis Forler. Ist "fast" nur er einsetzbar von Montag bis Sonntag?? Mg Patricia Brücker
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von renate tischler, mönchengladbach
    Hallo Luca,ich bin eine Mutter einer 22jährigen Tochter und habe die Berichte über den Vorfall verfolgt und finde es unglaublich,was da abgegangen ist.Ich hoffe bei dir und deiner Familie ist wieder etwas Ruhe eingekehrt.Bei deinen Fännis herrschte auch arge Besorgnis um dich und deine Fam.Jetzt können wohl alle wieder aufatmen und ohne Sorge zu deinen Auftritten gehen.Auch ich mag deine Lieder und begleite meine Tochter und ihre Freundin so wie am kommenden Sonntag nach Gera.Viel Erfolg weiter
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von thomas nuding, aken
    hallo luca,ist es möglich fan zu werden bei dir ohne das du denkst das ich dich stalken will.du bist einfach der beste sänger dich es gibt und ürde dich gerne mal persöhnlich kennenlernen.aber nur wenn du interresse hast als fan und guter kumpel
    Ablehnen den Kommentar ablehnen