Marc Sway versucht sich als Comedian

Bisher war seine Stimme Marc Sways Markenzeichen. Nun soll es der Humor werden. Sway gibt sein Debüt als Kabarettist.

Video «Marc Sway als Johnny Marroni» abspielen

Marc Sway als Johnny Marroni

2:42 min, vom 8.12.2015

«Es gab viele Momente, bei denen ich fest auf die Stockzähne beissen musste, um nicht laut rauszulachen.» Das sagt Marc Sway (36) über seine Premiere als Johnny Marroni im Theater am Hechtplatz in Zürich.

Mal andersrum

Der Musiker ist es gewohnt zu singen. Seit seiner Jugend steht er auf der Bühne. Bei Konzerten gibt es kurze Überleitungen zwischen den Songs – nun dreht er den Spiess um: «Bei Johnny Marroni dienen die Lieder als Überleitungen zu den Ansagen. Denn diese sind im diesem Stück viel wichtiger», so der Musiker.

«  Wir necken uns viel »

Marc Sway
Musiker und Neo-Kabarettist

Entstanden ist die Idee vor rund einem Jahr in Olten. Er zog beim Kultur-Adventskalender die Carte Blanche und landete unverhofft auf der Theaterbühne. Dort versuchte der 36-Jährige eine humoristische Einlage. «Wir necken uns viel wenn wir unterwegs sind.» So sei das Programm entstanden.