Marcel Schweizer: Vom Mister Schweiz zum singenden Polizisten

Vor bald 20 Jahren wurde Marcel Schweizer zum schönsten Mann der Eidgenossenschaft gewählt. Im Rampenlicht steht er bis heute, allerdings nicht im Model, sondern im Musikbusiness. Ein Porträt.

Video «Beitrag aus «glanz & gloria» vom 21.8.2014» abspielen

Beitrag aus «glanz & gloria» vom 21.8.2014

2:23 min, aus Glanz & Gloria vom 21.8.2014

Porträt von Marcel Schweizer als Jungen Mann lächelnd.

Bildlegende: Marcel Schweizer Anfang 20 Mit seinem Zahnpastalächeln eroberte er 1995 die Herzen der Mister-Schweiz-Jury. zvg

Marcel Schweizer, mit bürgerlichem Namen Marcel Specker, ist Schlagersänger aus Leidenschaft – und seine Frau Marlis schreibt die Lieder. Gerade hat der heute 44-Jährige wieder ein neues Album mit dem Titel «Meine Heimat» herausgegeben.

«Ein Stück heile Welt» sei die Schlagermusik für ihn, erklärt Schweizer im «glanz & gloria»-Porträt. Und diese sei für ihn ganz besonders wichtig: Denn in seinem Hauptberuf als Polizist werde er sehr oft mit der weniger heilen Welt konfrontiert.