Matthias Hüppi: «Bernhard Russi kennt nichts»

Seit 26 Jahren kommentieren Matthias Hüppi und Bernhard Russi gemeinsam fürs Schweizer Fernsehen. Vor dem Lauberhorn-Rennen, das am Freitag startet, schnallen sich die beiden selbst ihre Ski an. Doch es geht nicht lange, bis Bernhard Russi sich vom Acker – äh, von der Piste macht.

Video «Matthias Hüppi verzweifelt an Bernhard Russi» abspielen

Matthias Hüppi verzweifelt an Bernhard Russi

1:08 min, vom 18.1.2013

«Der kennt nichts», seufzt Moderator Matthias Hüppi. Sein Kollege, Ski-Legende Bernhard Russi, hat die abgezäunte Piste verlassen und steht nun vor einem steilen Abhang. Nach einer minutenlangen Diskussion entscheidet sich Russi, über den Zaun zu den anderen zurückzuklettern.

Matthias Hüppi lässt lieber Vorsicht walten

Zwar habe Bernhard Russi zweifellos das Gespür, wo seine Grenzen lägen, gesteht Matthias Hüppi ein. «Aber ich selbst bin sicher der Vorsichtigere.» Seiner Meinung nach müssten solch waghalsige Aktionen nicht sein. «Wenn es nach mir ginge, hätte Bernhard ruhig auf der richtigen Seite bleiben können.»

Sendung zu diesem Artikel