Max Loong bis über beide Ohren verliebt – und jetzt verlobt

Im Januar machte Moderator Max Loong seine Liebe zur Miss Iran öffentlich. Jetzt folgt die Verlobung. Auf Facebook kann er sein Glück kaum in Worte fassen.

«Ich habe mich soeben verlobt mit der wohl wundervollsten Lady der Welt. Ich kann es kaum erwarten, den Rest meines Lebens mit ihr zu verbringen», schreibt Max Loong auf seiner Facebook-Seite. Die Frau, die den Schweizer Moderator derart ins Schwärmen bringt, ist Sepideh Haftgoli, Ex-Miss Iran.

Seit Januar sind die beiden offiziell ein Paar. Ihr Lebensmittelpunkt ist Los Angeles. Die Schweiz habe er ihr aber auch schon gezeigt, wie Loong «glanz & gloria» im Mai erzählte.

«  Sie hat ein Lächeln, das mich jeden Tag fesselt. »

Max Loong
über seine Verlobte Sepideh Haftgoli

Wie gross ihre Liebe ist, sagte er schon damals: «Zwischen uns herrscht eine Bindung, die ich so vorher noch nie gespürt habe.»

Was Sepideh Haftgoli so ausmacht? «Ihr reines Herz, ihr Lächeln, das mich jeden Tag fesselt, ihre Zufriedenheit gepaart mit atemberaubender Schönheit und ihre Liebenswürdigkeit, die von innen heraus kommt», schreibt er weiter auf Facebook.

Wann die Hochzeitsglocken läuten werden, ist noch nicht bekannt. Doch wenn die zwei Turteltauben in dem Tempo fortfahren, wie sie angefangen haben, dann dürfte es wohl bald soweit sein.

Video «Max Loong über seine neue Liebe» abspielen

Max Loong über seine neue Liebe

1:01 min, vom 21.5.2014