Maximilian Schell (82) nochmals Papa?

Zum Heiraten ist es nie zu spät, dachte sich Oscarpreisträger Maximilian Schell und gab vor einer Woche seiner 47 Jahre jüngeren Freundin Iva Mihanovic das Ja-Wort. Jetzt denkt sie über Kinder nach.

Iva Mihanovic und Oscar-Preisträger Maximilian Schell

Bildlegende: Sie wünscht sich ein Kind Iva Mihanovic mit Oscar-Preisträger Maximilian Schell WENN

Die mehr als 45 Jahre jüngere Frau von Schauspieler und Oscar-Preisträger Maximilian Schell (82) denkt über Kinder nach. Iva Mihanovic (35) zu der Zeitschrift «Bunte»: «Ich würde sie mir sehr wünschen und die Vorstellung, dass sie mit Maximilians dreijähriger Enkelin Lea spielen könnten, ist sehr schön.»

Vater werden mit 82 Jahren

Trotzdem wollen sie sich die Entscheidung gut überlegen, denn es sei «letztendlich eine Frage der Verantwortung, auch dem Kind gegenüber», sagte die Sängerin. Das Paar hatte nach sechsjähriger Beziehung vor einer Woche in Österreich geheiratet. Für Schell ist es die zweite Ehe, von 1985 bis 2002 war er mit der russischen Schauspielerin Natalja Andreitschenko verheiratet. Mit ihr hat Schell Tochter Nastassja.