Zum Inhalt springen
Inhalt

Schweiz Mediengeil, stinkend und egoistisch: So tickt die Schweizer Nati

Bei «Virus TV» verrät Tranquillo Barnetta Brisantes über seine Mitspieler. Und die auch über ihn.

Mit einem Augenzwinkern packt Tranquillo Barnetta im Interview mit Reporter Robin Rehmann über seine Teamkollegen aus. Mit Shaqiri habe er sich beispielsweise schon lange nicht mehr unterhalten. Der Grund: Shakiri spreche ja meistens nur mit den Medien. Auch an Granit Xhaka lässt Barnetta kein gutes Haar: «Der denkt nur an sich selbst.» Dieser bestätigt den Vorwurf postwendend: «Bei mir ist es nicht so, dass ich auf die anderen schaue.»

Robin Rehmann: «Hatte viel Spass beim Dreh»

Für den Beitrag bei Virus TV hat Robin Rehmann mit Tranquillo Barnetta zusammengespannt. «Der Dreh hat mir viel Spass gemacht», sagt der Moderator. Das Gespräch mit Tranquillo Barnetta, sowie Rehmanns Interviews mit den restlichen Nati-Stars, sehen Sie am 23. Mai 2014, um 18.35 Uhr auf SRF 2 bei «Virus TV».

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.