Zum Inhalt springen

Schweiz «Metzgete»: Beat Schlatter entwickelt Comedy-Show für SRF

Für Beat Schlatter hat sich ein Herzenswunsch erfüllt: Der Komiker hat eine Comedy-Show entwickelt, die im Sommer auf SRF ausgestrahlt wird.

Beat Schlatter
Legende: Comedy-Spass Die sieben Folgen von Beat Schlatters «Metzgete» werden ab dem 4. Juli 2013 im Sommerprogramm von SRF 1 ausgestrahlt. SRF

«Dass meine Idee jetzt im Fernsehen umgesetzt wird, ist ein grosser Moment für mich», sagt Beat Schlatter gegenüber «glanz & gloria». Er fühle sich wie bei einer Theaterpremiere oder wenn er seinen Namen auf einer Kinoleinwand lese.

Schlatter war in alle Prozesse involviert

Beat Schlatter hatte die Idee zu «Metzgete – Heiteres Prominentenraten» und hat die Sendung zusammen mit SRF und der Produktionsfirma Faro TV entwickelt. «Ich war von Anfang an in alle Prozesse involviert, sogar beim Bühnendekor konnte ich mitreden», erzählt Beat Schlatter, der als künstlerischer Leiter des Formats fungiert.

In der «Metzgete – Heiteres Prominentenraten» versucht ein prominenter Spielkandidat, den Namen einer bekannten Persönlichkeit zu erraten, die auf einem Bild zu sehen ist.

Fabian Unteregger moderiert «Metzgete»

Moderiert wird die Sendung von Komiker Fabian Unteregger. «Wir sind sehr zufrieden mit Fabian, er war der Beste an den Castings», so Schlatter, der bewusst nicht selbst moderieren wollte. Schlatter wird den Ratenden aber mit zwei weiteren Comedians zur Seite stehen und so ebenfalls in die Show involviert sein.

Nicht nur Beat Schlatter, auch Fabian Unteregger freut sich sehr auf seine Moderations-Aufgabe. «Wir werdens gemeinsam tüchtig 'schlattereggern' lassen», verspricht er.