Mike Müller: «Mir redet keiner rein»

Der Schauspieler ist Feuer und Flamme für seinen Beruf als Künstler. Auch wenn er manchmal beinahe verzweifelt.

Video «Mike Müller über seine Künstler-Privilegien» abspielen

Mike Müller über seine Künstler-Privilegien

1:01 min, vom 18.11.2014

Grosse Ehre für Mike Müller. Im Landhaus Solothurn überreicht ihm die Kantonsregierung den Kunstpreis 2014. Mit dabei: Ein Check über 20'000 Franken. Eine Auszeichnung für Müllers gesamtes Schaffen. Kein Wunder, schätzt der Oltner die Privilegien seines Künstlerberufs.

«  Manchmal kann ich richtig unangenehm werden. »

Mike Müller
Schauspieler und Autor

Am wichtigsten ist Mike Müller die Unabhängigkeit. «Mir geht es gut. Niemand redet mir rein», freut er sich. Nicht immer aber herrscht eitel Sonnenschein. Die schwierigsten Phasen erlebt der 51-Jährige, wenn ihm keine Ideen einfallen wollen. «Dann kann ich für mein Umfeld richtig unangenehm werden.»

Keine lange Feier für Festbruder Müller

Müllers sonstige Künstlereigenschaften? «Ich feiere gerne. Wobei, das machen doch alle.» Doch an diesem Montagabend liegt eine Freinacht nicht drin. Schon am Dienstag steht um 10.00 Uhr eine Telefonsitzung für «Giacobbo/Müller» auf dem Programm.