Moderieren statt Jodeln: Melanie Oesch präsentiert «g&g»

Volksmusik-Star Melanie Oesch tauscht die Musikbühne mit dem TV-Studio und präsentiert als Gastmoderatorin während einer Woche «glanz & gloria».

Video «Melanie Oesch bei einer Probeaufnahme im «g&g»-Studio» abspielen

Melanie Oesch bei einer Probeaufnahme im «g&g»-Studio

0:46 min, vom 28.8.2013

«Ich habe mich sehr über die Anfrage gefreut. Ich bin gespannt, wie in der Redaktion gearbeitet wird und welche Herausforderungen mich als Moderatorin erwarten», so Melanie Oesch.

Obschon es sich der Volksmusik-Star gewohnt ist, im Rampenlicht zu sehen, hat Oesch auch Respekt vor diesem Engagement: «Am meisten fürchte ich mich davor, dass ich englische Namen falsch aussprechen könnte.»

Bereits im vergangenen Jahr moderierten sechs bekannte Gesichter für jeweils eine Woche das People-Magazin.

Video «Die Neo-Moderatoren im Interview» abspielen

Die Gastmoderatoren von 2012

2:41 min, vom 8.2.2012

Oesch bei «g&g»

Melanie Oesch moderiert die Sendung in der Woche vom 9. bis 13. September: «glanz & gloria», 18:40 Uhr, SRF 1.