Multitalent Epiney: Sven kann einfach alles

Er ist eines der Aushängeschilder des Schweizer Fernsehens: Sven Epiney – von Fans bejubelt, von seiner Überdrüssigen bemäkelt. Und jetzt auch noch das: Der Moderator moderiert nicht nur souverän, sondern ist auch artistisch begabt.

Video «Sven Epiney offenbart sein künstlerisches Talent» abspielen

Sven Epiney offenbart sein künstlerisches Talent

1:00 min, vom 25.4.2014

Bei der Premiere von «Das Zelt – Variété» fungiert Sven Spiney als Conférencier, sprich: Er führt durch den Abend. Dabei stellt er auch sein Gesangstalent unter Beweis. Doch nicht nur das: Backstage zeigt er, dass er auch anderen künstlerischen Herausforderungen gewachsen ist: Der 42-Jährige nimmt es mit dem Jongleur des Abends auf und er stellt seine körperliche Beweglichkeit unter Beweis – im Anzug, wohlgemerkt. Sehen Sie Svens artistische Einlagen im Video.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • «Multitalent?» – Die akrobatische Herausforderung für Sven Epiney

    Aus glanz und gloria vom 25.4.2014

    Er ist der Tausendsassa des SRF: Sven Epiney. Und auch in seiner vermeintlichen Freizeit trägt er offenbar gerne Mikrofon. Als Conférencier führt er durch das Varieté von «Das Zelt». «g&g» begleitet ihn hinter die Bühne und stellt ihn vor drei akrobatische Herausforderungen: Der Speed-Jongleur Thomas Janke testet Feinmotorik und Balance, das Artistenquartet 15feet6 prüft Epineys Tauglichkeit als Schlangenmensch und die Weltrekordhalter im schnellen Kleiderwechseln, Sos & Victoria, versuchen ihn dazu zu bringen, im wahrsten Sinne des Wortes die Hosen herunterzulassen.

    Mehr zum Thema