Nati-Star Haris Seferovic: Liebes-Aus nach drei Jahren

Haris Seferovic und seine Almedina haben sich getrennt. Erste Turbulenzen in ihrer Beziehung kamen bereits Anfang Jahr ans Licht.

Haris Seferovic und Almedina in die Kamera blickend (Porträtaufnahme).

Bildlegende: Erloschene Liebe Drei Jahre dauerte die Beziehung zwischen Haris Seferovic und seiner Almedina. Facebook / Haris Seferovic

Das Paar habe sich auseinandergelebt und sich im gegenseitigen Einverständnis entschieden, getrennte Wege zu gehen. Das schreibt der «Blick» in seiner Ausgabe vom Montag. Gegenüber «glanz & gloria» bestätigt Haris Seferovics Management diese Nachricht.

Video «Haris Seferovic: Geburi-Party endet auf dem Polizeiposten» abspielen

Haris Seferovic: Geburi-Party endet auf dem Polizeiposten

0:57 min, aus Glanz & Gloria vom 24.2.2014

Der Entschluss zur Trennung erfolgte laut «Blick» Ende Oktober. Doch bereits im Februar kam es zwischen dem Paar zu einem heftigen Streit: In einer Bar in der spanischen Stadt San Sebastian feierte er laut Zeitungsberichten seinen 22. Geburtstag mit Kollegen und Freundin Almedina.

Doch dann kam es auf der Strasse zu einem lautstarken Streit mit seiner Freundin. So laut, dass schliesslich die Polizei einschritt und Seferovic mitsamt Almedina auf den Posten mitnahm.

Pech in der Liebe, Glück im Spiel für Haris Seferovic

Immerhin läuft es für den Nati-Kicker in sporlicher Hinsicht rund: Am Sonntag hatte er seinen 13. Einsatz für seinen Verein Eintracht Frankfurt und erzielte seinen 5. Treffer.