Neuer Moderator: Bündner Charme für «Schweiz aktuell»

Vom romanischen Fernsehen in die Deutschschweiz: Otmar Seiler steht ab Februar für «Schweiz aktuell» vor der Kamera.

Otmar Seiler

Bildlegende: Otmar Seiler SRF

Otmar Seiler (46) tritt die Nachfolge von Oliver Bono an. Für «Schweiz aktuell» wird er sowohl als Moderator wie auch als Redaktor arbeiten. Oliver Bono wechselt zu «10vor10» und wird dort als Produzent und Reporter tätig sein. Seiler ist gespannt auf die neue Herausforderung: «Jahrelang durfte ich für RTR über alle Facetten des Kantons Graubünden berichten. Nun freue ich mich auf spannende Geschichten aus allen Ecken und Regionen der Schweiz.»

17-jährige TV- und Radioerfahrung

Seiler arbeitet seit 1999 bei Radiotelevisiun Svizra Rumantscha (RTR) in Chur. Dort erlernte er das journalistische Handwerk: Seiler war mehrere Jahre die Morgenstimme beim Radio Rumantsch und arbeitete daneben als Redaktor für verschiedene Formate. 2007 folgte der Wechsel zum romanischen Fernsehen, zuerst als Moderator der Sendungen «Telesguard» und «Cuntrasts». Später wurde er dann zusätzlich Redaktor und Videojournalist sowie Produzent bei RTR und führte durch die Talksendung «Tavulin».