Nina Burri: Die Schlangenfrau will in die USA auswandern

Abenteuer Amerika: Nina Burri und ihr Mann Stefan Schwitter werden die Schweiz verlassen. Ihre Auswanderungspläne in die USA sind schon sehr konkret.

Video «Nina Burri kehrt der Schweiz den Rücken» abspielen

Nina Burri kehrt der Schweiz den Rücken

1:05 min, vom 22.12.2013

Bereits im Januar und Februar reisen Nina Burri und ihr Mann Stefan Schwitter in die USA. Und schon im Sommer soll es dann definitiv sein, ohne Rückflugticket. Die beiden planen das Auswandern seit Längerem.

«  Es wird ein Abenteuer. »

Nina Burri
Schlangenfrau

Im Interview mit «glanz & gloria» verrät die Schlangenfrau: «Es wird ein Abenteuer. Wir sind bereits in der Endphase der Planung.» Das heisst konkret: Das Paar beschäftigt sich gerade mit Aufenthaltsbewilligungen und hofft auf eine Greencard.

Auch beruflich sind die Weichen bereits gestellt. «Ich bin mit verschiedenen Veranstaltern in Verhandlungen. Ich kann aber noch nichts Genaueres sagen, bis ich weiss, wann genau wir den Schritt wagen werden», so Nina Burri an der «Glory»-Verleihung.

Nina Burri und Stefan Schwitter haben am 10. Juli 2013 geheiratet.