Zum Inhalt springen
Inhalt

Schweiz Pink ade und frischer Glanz: Das ist das neue «g&g»-Studio

Alles neu macht bei «glanz & gloria» nicht der Mai sondern der März: Seit Montag erscheint die People-Sendung im neuen Look.

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von wFe, Wohlen
    Ach Du grüne Neune Die Sendung hat einen Esprit und Drive, schlimmer als an einer Beerdigung! Kann mir gut vorstellen dass in der Chefetage am Montag Küpli und Schulterklopfen angesagt war, auf's neue Baby. Kommt mir so vor wie Weihnachten, als ich neuen Fotoapparat mit Video bekam, reinzoomen,schwenken, rauszoomen!Aber ein guter Film wurde das nie! Total langweilig und mit der Zeit nervig! Am Montag kommt noch Schweiz aktuell dazu, genauso langweilige, nervige Einstellungen, alle Tage wieder!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von maria cibolini, zürich
    äxgüsi.. aber das neue erscheinungsbild von g&g sieht aus wie ich mir ein puff vorstelle.. gold-plüschig und eine pseudo-jugendstil-stehlampe gemixt mit einem wand decor im stil der 80iger.. grauenhaft !!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Robert Frei, Wettingen
    @ wFe. Ich stimme Ihnen voll bei. Vergleichen Sie mal mit den "Seitenblicken" (ORF 2, täglich 20:05-20:10); dort wir nicht alles tierisch ernst genommen, und ausschliesslich im Feld berichtet. Das ist lebendig, und da auch normales Volk mit deftigen Sprüchen dabei vorkommt, ist es ungleich lebendiger. Die sich allzuernst nehmende Selbstdarstellung von Glanz und Gloria verdient mehr als nur einen Wechsel des Dekors.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von w.Fe, Wohlen
      Na ja @RobertFrei, so schlimm ist es ja wohl nicht für ein RADIO! Oha, wir sind ja beim Fernsehen, der Direktor ist's, der ja vom Radio kommt! Na , der weiss es ja nicht besser! Wie soll er auch, beim Radio hat's bisher ja auch nur Ton...
      Ablehnen den Kommentar ablehnen