Zum Inhalt springen
Inhalt

Schweiz Prix Walo 2016: Das sind die Nominierten

Im Mai wird zum 42. Mal der Prix Walo an Künstlerinnen, Künstler, Gruppen und Produktionen verliehen, die im vergangenen Jahr eine herausragende Leistung erbracht haben.

Collage von Bildern von Büne Huber, Sophie Hunger und Dodo
Legende: Sind für einen Prix Walo nominiert Patent Ochsner, Sophie Hunger und Dodo. Keystone

In der Sparte Pop/Rock tummeln sich mit Reggae-Musiker Dodo, Singer-Songwriterin Sophie Hunger und Patent Ochsner gleich drei grosse Namen, die jeweils schon einen oder mehrere «Swiss Music Awards» gewonnen haben.

Zwei Nominierungen für «Heidi»-Film

Auch die Kategorie Film ist prominent besetzt. Neben «Heimatland» sind die beiden Kassenschlager «Heidi» und «Schellen-Ursli» nominiert. Der Film «Heidi» hat gleich zweimal die Chance auf einen Prix Walo, denn in der Kategorie Newcomer ist auch «Heidi»-Darstellerin Anuk Steffen nominiert. In der gleichen Kategorie dürfen Kabarettistin Hazel Brugger und Sänger Marco Kunz auf einen goldenen Stern hoffen.

Der Publikumsliebling wird von den Zuschauern bestimmt

Beim Voting für den Publikumsliebling des Jahres 2015 stehen den Zuschauern unter anderem Bastian Baker, Beatrice Egli und Bruno Ganz zur Auswahl.

Die Nominierten im Überblick

Pop/Rock
Kabarett/Comedy
DodoHutzenlaub & Stäubli
Sophie HungerMassimo Rocchi
Patent OchsnerSutter & Pfändler


Hip HopBühnenproduktion
ChlyklassIo senza te
Eldorado FM
Stägeli uf – Stägeli ab
Lo & Leduc
Wings In My Heart


BlasmusikFilmproduktion
Blaskapelle Lublaska
Heidi
Brass Band Bürgermusik Luzern
Heimatland
Wiggertaler Blaskapelle
Schellen-Ursli


Jazz/BluesTV-Produktion
Elina Duni
Jobtausch SRF
Max Lässer
SRF bi de Lüt – Landfrauenküche
Richard Koechli
PartyBreak! Star TV


NewcomerSchauspieler / in
Anuk Steffen
Andrea Zogg
Hazel Brugger
Heidi Maria Glössner
KunzRoeland Wiesnekker


Publikumsliebling
Bastian Baker
Beatrice Egli
DodoEmil
Giacobbo/MüllerMarco Rima
Sabine Dahinden
Walter Andreas Müller

6

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Alfredo Degen, Rafz
    Frau Hunger lebt in Berlin und kommt nur zum Sterben in die Schweiz! Nach ihrem Empfinden sind wir spiessig und ohne jeglich Kultur. Ihr Kommentar vor 4 Tagen. Danke für die Schweiz Werbung in Berlin,,,, Schade, bislang war ich ein echter Fan von ihr.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen