«g&g»-User finden: Anton Mosimann hat das schönste Daheim

Seine Brötchen verdient er in London, doch seine Ruhe findet er am Genfersee: Anton Mosimann. Der Koch, der auch die britische Königsfamilie bekocht, bewohnt ein Apartment in Montreux. Eines, von dem die User von «glanz & gloria» begeistert sind.

Mit über der Hälfte aller Stimmen gewinnt Anton Mosimann die Wahl für das schönste prominente Zuhause.

Der Koch freut sich über das Umfrageergebnis. «Wunderbar», sagt er zu «glanz & gloria». «Das sind grossartige News. Wir lieben unser Apartment und fühlen uns privilegiert, in Montreux leben zu dürfen.»

Am zweitschönsten wohnt gemäss den «glanz & gloria»-Usern Musiker Dieter Meier auf seiner Estancia Ojo de Agua in Argentinien: 30 Prozent der 560 Umfrage-Teilnehmer beneiden ihn um sein Daheim. Auf weniger Begeisterung stossen die opulente Villa von Monique Hollinger in St. Tropez (acht Prozent) sowie die extravagante Pariser Wohnung von Designer Carlo Rampazzi (zwei Prozent).