Prominentes Mitfiebern mit Federer

Viele Augen sind auf Roger Federer und sein Finalspiel in Wimbledon gerichtet. Weit über die Landesgrenzen hinaus fiebern Prominente auf Social-Media-Portalen mit King Roger mit.

Roger Federer in Weiss mit Stirnband.

Bildlegende: Jubel beim King Roger Federer steht bereits zum neunten Mal im Wimbledon-Final. Keystone

Bereits vor dem Finale meldet sich Kunstturner Lucas Fischer über Facebook zu Wort. Der Sportler ist ganz aus dem Häuschen.

Da ist er in bester Gesellschaft. Auch DJ Bobo wünscht Federer via Twitter viel Glück und kramt zur Feier des Tages ein Youtube-Video von sich und Federer hervor, das die beiden bei veritablen Lachanfällen zeigt.

Doch auch die internationale Prominenz drückt Roger Federer die Daumen. So zeigt sich Skistar Lindsey Vonn ganz aufgeregt: «Ich denke, das ist Rogers Jahr!»

Und gleich direkt vor Ort ist Hugh Jackman, wie er auf Instagram postet. Er schreibt: «Unglaubliche Momente beim Wimbledon-Finale.»