Promis im Fussball-Fieber: Marianne Cathomen im WM-Paradies

Während der Weltmeisterschaft in Brasilien verraten Schweizer Prominente im «g&g WM-Steckbrief», wie hoch und für wen ihr Fussball-Herz schlägt. Dieses Mal mit Schlagerstar Marianne Cathomen, die vor rund zwei Jahren nach Florida ausgewandert ist.

Marianne Siegler auf einem Stuhl im Strand mit Hund auf der Schoss und Tablet in der Hand. Vor ihr stecken zwei Fähnchen im Sand: ein Schweizer-Fähnchen und eine USA-Flagge.

Bildlegende: Schöner kann Fussball nicht sein Marianne Cathomen hat ihr persönliches WM-Studio am Strand in Florida eingerichtet. SRF

Die WM und Fussball bedeuten für mich …

... Spannung, genialer Sport und fröhliches Beisammensein. Die WM selber alle vier Jahre ist natürlich ein absoluter Höhepunkt. Dieses Jahr werden wir die erste WM im Ausland mitverfolgen. Wird spannend zu erleben, wie die Übertragungen hier in den USA aussehen. Fussball verfolge ich überhaupt erst «richtig», seit ich meinen Mann Markus kennengelernt habe. Die Spiele des FCB waren – und sind wenn immer möglich – ein «Must» für uns. Wir fanen aus der Ferne immer noch zünftig mit.

So viele Spiele schaue ich mir an:

So viele wie möglich! Natürlich immer wenn die Schweizer Nati kämpft, werden wir sie am Beach oder auch zu Hause bei einem gemütlichen Bierchen mitverfolgen.

Mein Lieblings-Fussballstar:

Da gibt es ein paar zu nennen: Cristiano Ronaldo, Lionel Messi, aber auch Diego Benaglio oder Valentin Stocker.

Beim WM-Schauen nicht fehlen darf ...

Marianne Cathomen im roten T-Shirt mit Schweizer Kreuz, einem Hündchen auf dem Schoss und einem grauen Tabelt in der Hand.

Bildlegende: Immer mit dabei Hündchen Bonnie und das Tablet für die WM-Übertragungen. zvg

... natürlich mein Mann Markus, er muss mir (immer noch) ab und zu das Offside erklären! Und ein feines Bierchen, Popcorn und Doritos – und unser Hund Bonnie. Wir planen auch ein paar Freunde einzuladen, hier in den USA wird immer gerne gemeinsam gefeiert.

Die WM gewinnen wird ...

... wahrscheinlich eine südamerikanische Mannschaft. Ich tippe auf Brasilien oder Argentinien.

Nebst der Schweiz schlägt mein Herz für …

... Italien und natürlich unser Gastgeberland USA.

Das wünsche ich der Schweizer-Nati:

Fun, Fun, Fun!! Sie sollen jeden Moment geniessen, kämpfen wie die Löwen und natürlich gewinnen!

Marianne Cathomen

Marianne Cathomen gehört zu den erfolgreichsten Schlagersängerinnen der Schweiz. 2001 gewann sie den Internationalen Grand Prix der Volksmusik in Wien. 2012 brach sie ihre Zelte in der Schweiz ab und zog mit ihrem Mann Markus Siegler nach Florida.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Grosse Vorfreude für prominente Fussballfans

    Aus glanz und gloria vom 12.6.2014

    Heute Donnerstag um 22 Uhr Schweizer Zeit ist Anpfiff des weltweit grössten Fussballfests. Die Brasilianer eröffnen gegen Kroatien die Weltmeisterschaft. Millionen von Fernsehzuschauer werden gebannt vor der Kiste sitzen - darunter viele Schweizer Prominente. Pepe Lienhard, Nik Hartmann oder das Cabaret-Duo «Divertimento» - für einen Monat ist bei allen Fussball angesagt. Bei Allen? Nein, es gibt sie (noch) - die WM-Abstinenzler. «glanz & gloria» hat sich bei den Prominenten betreffend Fussball-WM umgefragt.