Zum Inhalt springen

Schweiz Ruhestand adé: Beni Thurnheer gibt Comeback als Moderator

Ex-SRF-Moderator Beni Thurnheer bekommt eine eigene Radiosendung.

Beni Thurnheer lacht und sitzt vor dem Mikrofon.
Legende: Beni Thurnheer ist einer der vielbeschäftigsten Rentner der Schweiz. Keystone

Ab dem 7. Dezember wird der 66-Jährige jeweils montags von 19.00 bis 20.00 Uhr auf Radio Top durch die Sendung «Vo A bis Z mit em Beni» führen. «Bei Radio Top habe ich ein Heimspiel», begründet der Winterthurer seinen Entscheid zum Ostschweizer Privatradio zu gehen.

In seiner Sendung wird Beni Thurnheer von seinen Erlebnissen und Treffen mit Persönlichkeiten aus den letzten 40 Jahren beim Schweizer Radio und Fernsehen erzählen. Zudem bringt er auch seine Meinung zu aktuellen Themen ein. Umrahmt wird das Ganze von Musikstücken, die er selber auswählt.

Zum Schluss noch Tränen

Im Juni hat der Moderator seinen Abschied vom TV-Bildschirm gehabt. Und dabei flossen bei ihm die Tränen.

Legende: Video Roger Federer rührt Beni Thurnheer zu Tränen abspielen. Laufzeit 1:52 Minuten.
Aus sportpanorama vom 21.06.2015.

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.