Schneesturm in New York: Ronja Furrer wünscht sich weg

In den nächsten Stunden trifft ein heftiger Schneesturm auf die Ostküste Amerikas. Bis zu 50 Zentimeter Schnee und starke Winde werden erwartet. Das Schweizer Model Ronja Furrer und andere Promis versuchen das Ganze mit Humor zu nehmen.

Für Ronja Furrer gibts nur einen Ausweg aus New York: Mit dem Schneemann per Anhalter nach Brasilien. Fraglich, ob überhaupt ein Auto vorbeikommt (schliesslich gilt für die nächsten Stunden ein Fahrverbot) .

US-Sängerin Bette Midler findet die Schneemassen einfach «schön».

Und «Sex and the city»-Star Kim Cattrall freut sich irrsinnig auf den Schnee.

Hollywood-Schauspieler Jason Biggs siehts gelassen. Er gönnt sich erst einmal eine Pediküre. Alles andere – und vor allem der Schnee – interessiert ihn augenscheinlich herzlich wenig.

Die Wahl-New-Yorkerin Nina Burri hat sich noch kurz vorher aus dem «Schnee» gemacht und ist für einen Job nach London gereist. «Ich bin glücklicherweise dem Schneesturm entkommen», schreibt sie auf Instagram.

Und auch Model Anja Leuenberger, die eigentlich auch in New York wohnt, ist nicht im Big Apple. Sie weilt auf den Haute-Couture-Schauen in Paris.