Schweizer DJane lockt Oliver Pocher an die Street Parade

Die Schweizer DJane Carol Fernandez ist ausser sich vor Freude. Oliver Pocher wird am Samstag an der Street Parade auf ihrem «Love Mobile» auflegen. Wie es dazu kam, verrät sie «glanz & gloria».

Sie lernten sich vergangenes Wochenende im österreichischen Linz kennen: Carol Fernandez und Oliver Pocher. Die Schweizerin war für einen Gig gebucht. Er tanzte mit Lindsay Lohan. Später legten der Deutsche und die DJane gemeinsam auf.

Zurück in der Schweiz, die Überraschung. Pochers Management rief an und fragte, was Fernandez von einem gemeinsamen Auftritt auf ihrem «Love Mobile» an der Street Parade halten würde. «Ich war sofort begeistert», so Carol Fernandez zu «glanz & gloria». Sie bestätigt damit eine Meldung von «tilllate.com».

Zwei Stunden wird sie der Comedian am Samstag durch Zürich begleiten. «Die Chemie zwischen uns stimmt einfach.» Trotzdem ist er für die Single-Frau tabu. «Er ist vergeben. Da seine Freundin Sabine Lisicki ist und ich ein Tennis-Fan bin, wird da nichts laufen.» Nur beruflich. Und das, wenn alles klappt, Mitte August auf Mallorca.

Im April legte Pocher in einem Luzerner Club auf. «g&g» begleitete ihn:

Video «Ein Komiker wird laut: Oliver Pocher als DJ» abspielen

Ein Komiker wird laut: Oliver Pocher als DJ

3:03 min, aus Glanz & Gloria vom 23.4.2014