Selina Gasparin: Turbo-Shopping für Hochzeit

Die Biathletin Selina Gasparin ist seit einem Monat mit ihrem russischen Langläufer Ilya Chernousov verheiratet. «g&g» verrät sie, warum die Hochzeitsvorbereitungen alles andere als stressfrei verliefen.

Video «Selina Gasparin über ihre Spontanhochzeit» abspielen

Selina Gasparin über ihre Spontanhochzeit

1:41 min, vom 11.7.2014

Die standesamtliche Hochzeit von Selina Gasparin und dem russischen Langläufer Ilya Chernousov fand Anfang Juni in seiner russischer Heimatstadt Novosibirsk statt.

Aber: «Wir wussten lange nicht ob, es mit den Papieren klappen würde», so die Olympia-Zweite am Rande des ‹Festival da Jazz› in St. Moritz zu «glanz & gloria». Hinzu kommt: «48 Stunden vor der Hochzeit hatten wir noch nichts – weder Kleid, noch Ringe oder Schuhe», erzählt Selina Gasparin. Doch am Schluss hat alles geklappt: «Es hat an nichts gefehlt, und wir hatten ein tolles Fest.»

«  48 Stunden vor der Hochzeit hatten wir noch nichts »

Selina Gasparin
Biathletin

Für die Flitterwochen hat es bis jetzt noch nicht gereicht: «Vielleicht können wir sie nächsten Frühling nachholen – jetzt allerdings, steht für uns beide erst mal Training auf dem Programm», so Selina Gasparin.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Jazzfreuden an Toplage

    Aus glanz und gloria vom 11.7.2014

    Das alljährliche «Festival da Jazz» in St. Moritz erfreut sich immer grösserer Beliebtheit. Kein Wunder, nebst auserwählter Musik, betört das Musikfestival auch durch seine einzigartige Kulisse. So lassen es sich die meisten geladenen Gäste auch nicht nehmen, noch ein paar Tage mehr anzuhängen, um das schöne Engadin auch vollends zu geniessen.