So risikofreudig sind die Promis

Eine Woche lang dreht sich beim «Schweizer Radio und Fernsehen» alles um das Thema Risiko. Zu diesem Anlass erinnern sich Prominente wie Evelyne Binsack, Hanspeter Müller-Drossaart und Heidi Maria Glössner an ihr letztes riskantes Erlebnis.

Auf die Frage nach dem grössten Risiko, das er je eingegangen sei, muss Schauspieler Hanspeter Müller-Drossaart erst einmal nachdenken. Dann sagt er gegenüber «glanz & gloria»: «Die Scheidung von meiner ersten Frau war ein Risiko.» Und dass er danach wieder gewagt habe, mit seiner jetzigen Frau eine neue Familie zu gründen.

Carlo Janka: Risiko im Beruf

Ein Risiko mit «mafiösem Hintergrund» erlebte Schauspielerin Heidi Maria Glössner in Süditalien. «Ich war in sehr gefährlichen Situationen.»

Gefährliche Situationen gehören zu Carlo Jankas Alltag – als Skirennfahrer geht er immer wieder ans Limit. «Skifahren an sich ist schon ein Risiko. Zum Glück hatte ich bisher keine schlimmen Verletzungen.»

In der Themenwoche «Risiko» berichtet SRF in zahlreichen Sendungen in Radio und Fernsehen sowie online über gesellschaftliche und individuelle Risiken, aber auch Chancen, die sich risikobereiten Menschen bieten.