Zum Inhalt springen
Inhalt

Schweiz So unterschiedlich feiern unsere Promis Weihnachten

Adolf Ogi verbringt Heiligabend mit seiner Tochter in Zermatt, Miss Schweiz 2009 Linda Fäh feiert mit der Familie ihres Freundes und Missen-Mami Karina Berger flüchtet in die Sonne. So unterschiedlich kann Weihnachten sein.

Legende: Video So unterschiedlich feiern unsere Promis Weihnachten abspielen. Laufzeit 01:53 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 17.12.2012.

«Meine Tochter und ihr Mann führen das Hotel Walliserhof in Zermatt», erzählt alt Bundesrat Adolf Ogi gegenüber glanz & gloria. Den 24. Dezember werde er dort verbringen und am ersten Weihnachtsfeiertag dann weiter nach Kandersteg reisen.

Bei Fabien Rohrer kocht ein Profi

Fabien Rohrer hat das Glück, einen Koch zu kennen, der für das Festessen sorgt. «Der Götti meines Sohnes bringt immer etwas zu essen mit. Letztes Jahr gab es mexikanisches Essen, dieses Jahr gibts Filet im Teig», so der ehemalige Snowboard-Freestyle-Fahrer.

Kein traditionelles Weihnachtsessen bei Linda Fäh

Auch bei Linda Fäh, die einen Abend bei ihrer Familie und einen bei der Familie ihres Freundes verbringt, gibt es kein traditionelles Weihnachtsgericht. «Meine Mutter kocht jedes Jahr etwas anderes», verrät die ehemalige Miss Schweiz.

Viele Schweizer Promis feiern traditionell

Bei Renzo Blumenthal und Luca Ruch wird die Tradition indes ganz grossgeschrieben. Im Mittelpunkt steht die Familie. Das trifft auch auf DJ Mr. Da-Nos zu: «Ich nehme mir an Weihnachten immer frei. Ich lege nirgendwo auf, obwohl ich viele Anfragen habe.»

Karina Berger bevorzugt Weihnachten am Strand

Alles andere als traditionell feiert Miss-Schweiz-Organisatorin Karina Berger. Sie packt ihre Koffer und fliegt mit der Familie nach Miami. «Zwei Wochen Winter reichen mir. Ich bevorzuge Sonne und Strand.»