Sonja Nef zeigt ihren Jüngsten

Die schweren Zeiten sind vergessen. Sonja Nef geniesst das Familienglück mit ihrer Rasselbande.

Video «Sonja Nef über das Glück der Gesundheit.» abspielen

Sonja Nef über das Glück der Gesundheit.

1:07 min, vom 10.10.2013

«Es ist ein Geschenk wenn alle gesund sind», sagt Ex-Skirennfahrerin Sonja Nef. Im Juli brachte die 41-Jährige Sohn Julian zur Welt, «einen geplanten Nachzügler». Mit ihren beiden Töchtern sowie Ehemann Hans Flatscher erfreut sie sich seither am turbulenten Familienleben. «Mit der Rasselbande habe ich eine lebhafte Zeit, die ich sehr geniesse», so Nef gegenüber «glanz & gloria».

Vater war komplett gelähmt

Dass das Leben auch Schattenseiten bereithält, weiss Nef nur allzu gut. Vor drei Jahren brach bei ihrem Vater Willi eine seltene Nervenkrankheit aus. Innerhalb weniger Wochen traten Lähmungserscheinungen auf. Der 69-Jährige konnte weder sprechen noch schlucken und musste über Monate beatmet werden. Im Juni 2011 erwachte er aus dem Wachkoma und nahm kurz darauf an der Hochzeit seiner Tochter teil.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Sonia Nef: Baby Julian macht die Familie komplett

    Aus glanz und gloria vom 10.10.2013

    Sonia Nef im Familienglück. Mit 41 Jahren ist die ehemalige Skirennfahrerin nochmals Mami geworden. Nach den beiden Töchtern Sophia (7) und Anna (5) hat sie am 29. Juni einen Sohn geboren. Der kleine Julian hält die ganze Familie ziemlich auf Trab. «g&g» hat einen Nef-Familientag miterlebt.