Zum Inhalt springen

Schweiz Stress: «Als Kind musste ich Walzer tanzen»

Der Mittwochnachmittag - für viele Schulkinder das Synonym für schulfrei. Nicht so bei Rapper Stress. Bei ihm standen Standardtänze auf dem Programm.

Legende: Video «Stress: Walzer tanzen und ein Duvet zu Weihnachten» abspielen. Laufzeit 1:09 Minuten.
Aus myZambo vom 26.11.2014.

Rapper Stress, mit bürgerlichem Namen Andres Andrekson, wuchs in den 80er Jahren in der estnischen Hauptstad Tallinn auf, einem Teil der Sowjetunion. Dort herrschten zu dieser Zeit andere Sitten. Wie Stress in einem Interview mit den «Zambo»-Kinderreportern verraten hat,, Link öffnet in einem neuen Fenster hatte er nicht, wie hier zu Lande üblich, frei am Mittwochnachmittag, nein, er durfte, respektive musste, in den Tanzunterricht. Walzer und Rumba standen da auf dem Programm. Die Lust am Tanzen ist dem heute 37-jährigen damit etwas vergangen.

Stress: Schwiegermamas Liebling?

Die «Zambo»-Kinderreporter entlocken dem Rapper auch noch andere spannende Antworten., Link öffnet in einem neuen Fenster So verrät Stress, dass, obwohl er eigentlich schon alles hat und nichts mehr braucht, sich noch ein Duvet zu Weihnachten wünscht. Und das natürlich von seiner Mama. Walzer und ein Duvet - so gesehen ist Stress ja fast schon ein Traumschwiegersohn.

1 Kommentar

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Hans Knecht, Torny
    Wenn Mann mit Walzer und ein Duvet schon fast zu einem Traumschwiegersohn wird, dann werden die zukünfitgen Generationen auch schon halbe Traumschwiegersöhne sein wenn sie nach Lehrplan 21 in der Schule Stanardtänze lernen werden. Ob Frauen und Männer dann friedlichen und glücklicher zu leben werde sei mal dahin gestellt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen