Töffunfall: DJ Bobo mit «Bobo»

DJ Bobo ist am Sonntag mit seinem Motorrad verunfallt. Gemäss Kantonspolizei Luzern wurde der Musikproduzent am frühen Abend von einem Auto angefahren. Dabei erlitt er aber nur leichte Schürfungen am Bein.

DJ Bobo auf Sofa sitzend in TV-Sendung

Bildlegende: Glück im Unglück Bei seinem Sturz mit dem Töff verletzt sich DJ Bobo nur leicht am Knie. WENN

Sonntag, 17.30 Uhr. DJ Bobo ist gerade mit seinem Motorrad in seiner Wohngemeinde Horw LU unterwegs. Vor der Bäckerei Hug wird er seitlich von einem Auto angefahren, verliert die Kontrolle über sein Motorrad und stürzt.

Der erfolgreiche Musikproduzent hat Glück im Unglück: Er erleidet dabei nur leichte Schürfungen am Bein, wie der Pressesprecher der Kantonspolizei Luzern Simon Kopp eine Meldung von «20 Minuten» gegenüber «glanz & gloria» bestätigt. Ein Krankenwagen muss nicht gerufen werden.

DJ Bobo selbst gibt auch auf «Facebook» Entwarnung. «Gestern hatte ich Glück, war alles nicht so schlimm. In Anbetracht der Umstände geht es mir gut», schreibt er seinen Fans auf dem Netzwerk.

DJ Bobo und sein Faible für Motorräder

Töffs sind schon seit jeher die heimliche Leidenschaft von DJ Bobo. Im Sommer 2013 hat er beim Dreh für einen Videoclip einen Bubentraum aufleben lassen: Auf einem knatternden Töffli fährt er zusammen mit 200 anderen Motorrad-Fans über die Startpiste eines Flugplatzes.

Video «Töfflibub DJ Bobo beim Videoclip-Dreh» abspielen

Töfflibub DJ Bobo beim Videoclip-Dreh

1:24 min, vom 22.8.2013

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Töffunfall: DJ Bobo mit «Bobo»

    Aus glanz und gloria vom 6.10.2014

    DJ Bobo ist am Sonntag mit seinem Motorrad verunfallt. Gemäss Kantonspolizei Luzern wurde der Musikproduzent am frühen Abend von einem Auto angefahren. Dabei erlitt er aber nur leichte Schürfungen am Bein.