Topf findet Deckel: Koch des Jahres liebt Tochter von Daniel Humm

Keiner kocht in der Schweiz besser als Nenad Mlinarevic, «Koch des Jahres 2016». Seine Liebe gilt nicht nur der Haute Cuisine, sondern auch der Tochter von Spitzenkoch Daniel Humm.

Video «Nenad Mlinarevic über seine Beziehung mit Justine Humm» abspielen

Nenad Mlinarevic über seine Beziehung mit Justine Humm

0:26 min, vom 6.10.2015

Der frischgebackene «Koch des Jahres 2016», Nenad Mlinarevic (34), hat ein süsses Geheimnis: Seine Freundin Justine (19) ist die Tochter von Spitzenkoch Daniel Humm(39).

Justine Humm mit Freund Nenad Mlinarevic (Mitte) und Vater Daniel Humm (rechts).

Bildlegende: Das Gourmet-Trio Justine Humm mit Freund Nenad Mlinarevic (Mitte) und Vater Daniel Humm (rechts). SRF

Am Montag wurde Nenad Mlinarevic, Küchenchef im Park Hotel Vitznau am Vierwaldstättersee, zum «Koch des Jahres 2016» gewählt. Der Topkoch erhielt vom Gastroführer GaultMillau 18 von 20 möglichen Punkten. Mit an der Feier dabei war auch seine Freundin, Justine Humm.

Guter Koch und gute Person

«Glanz & Gloria» wollte von Nenad Mlinarevic wissen, ob er auch zu Haus Herr über die Küche ist oder ob dies Justine Humms Reich sei. Mlinarevic: «Nein, nein. Justine lässt sich lieber bekochen. Das Kochen ist auch zu Hause mein Job. Sie darf später abräumen.» Weiter verrät Mlinarevic, dass er zu Hause lieber einfache, simple Gerichte als aufwändige Speisen kocht.

Video «Starkoch Daniel Humm über seinen Kollegen» abspielen

Starkoch Daniel Humm über seinen Kollegen

1:18 min, vom 6.10.2015

Auch Daniel Humm, Besitzer von zwei Restaurants in New York und drei Sternen bei Micheline, kommt ins Schwärmen, wenn er von seiner Tochter und ihrem Freund spricht: «Ich bin mega stolz auf Nenad. Und auch sehr stolz auf meine Tochter. Für mich ist es wichtig, dass Justine mit jemandem zusammen ist, der einen guten Charakter hat, zielstrebig ist, sie gut behandelt. Und Nenad ist so eine Person. Für mich ist er als Mensch wichtig. Und dass er nebenbei noch ein guter Koch ist, kommt erst in zweiter Linie.»

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Nenad Mlinarevic ist der Koch des Jahres

    Aus glanz und gloria vom 6.10.2015

    Nenad Mlinarevic, Küchenchef im Park Hotel Vitznau am Vierwaldstättersee, ist «Koch des Jahres 2016». Der 34-Jährige ist vom Gastroführer GaultMillau mit 18 von 20 möglichen Punkten ausgezeichnet worden. Mlinarevic war unter anderem Schüler von 19-Punkte-Koch Andreas Caminada, heute sind die beiden befreundet.