Udo Jürgens: Ein Preis und viele Freunde

Preise, Trophäen und Hits à gogo: Sänger Udo Jürgens ist auch weit jenseits der «66 Jahre» noch immer ein äusserst gefragter Mann. Zwischen zwei Konzerten fügte der Entertainer seinem Palmarès eine weitere Auszeichnung hinzu – den «Prix du Champagne» für sein Lebenswerk.

Video «Udo Jürgens erhält den «Prix du Champagne» für sein Lebenswerk» abspielen

Udo Jürgens erhält den «Prix du Champagne» für sein Lebenswerk

0:30 min, vom 5.2.2014

FIFA-Präsident Joseph S. Blatter hat ihn schon, Nati-Trainer Ottmar Hitzfeld sowieso und auch Claude Nobs, der legendäre Leiter des Jazzfestivals von Montreux, wurde schon mit dem «Prix du Champagne» ausgezeichnet.

Udo Jürgens vermisst seine Freunde

Dieses Jahr geht der Preis an Entertainer Udo Jürgens. Der österreichisch-schweizerische Staatsbürger ist einer der bedeutendsten Unterhaltungsmusiker im deutschen Sprachraum. Hits wie «Merci, Chérie» oder «Griechischer Wein» wurden zu Ikonen des deutschen Schlagers.

Die Auszeichnung für sein Lebenswerk freut den 79-Jährigen sehr. Doch zum Fest in Zürich kommt der Sänger nicht nur wegen der Trophäe, wie er gegenüber «g&g» sagt. «Ich freue mich über jede Gelegenheit, gute Freunde wieder zu sehen.» Leider sei das viel zu wenig der Fall.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Udo Jürgens wird geehrt

    Aus glanz und gloria vom 5.2.2014

    Seit Jahrzehnten gehört Udo Jürgens zu den grössten Stars des deutschsprachigen Showbusiness. Der Musiker füllt Stadien, verdient Millionen und erhält Ehrungen am Laufmeter. Am Dienstag wurde Udo Jürgens auch in Zürich für sein Lebenswerk geehrt, mit dem «Pris du Champagne 2014». Doch was dieser wirklich auf sich hat, darauf hatten weder der Entertainer selbst, noch die Gäste eine schlüssige Antwort.

    Mehr zum Thema