Unser Neuer im «G&G»-Studio: Salar Bahrampoori

Nicole Berchtold, Annina Frey und Dani Fohrler erhalten Verstärkung: Salar Bahrampoori – bisher charmanter «g&g feiert mit»-Reporter – ist der neue «G&G»-Moderator.

Diesen Moment wird Salar Bahrampoori wohl nicht so schnell vergessen: «Ich wurde ins Büro bestellt und erwartete eine Absage – dann kam die ganze Redaktion rein und gratulierte mir».

Seine erste Sendung wird Salar Bahrampoori am 30. März moderieren. Noch geht der Bündner mit persischen Wurzeln locker an seine neue Aufgabe, doch «im Studio wird die Nervosität steigen». Zu «Glanz & Gloria» will er «Frische und Lebendigkeit» bringen und ganz einfach sich selbst sein. Denn: «Ich bin ein lebendiger Mensch, und das wird auch am Bildschirm nicht zu übersehen sein».

Salar Bahrampoori

Bei «g&g feiert mit» nahm Salar Bahrampoori (*2.4.1979) 2014 für «Glanz &
Gloria» an verschiedenen Festen teil und mischte sich unter die Gäste.
Seit dem 15. Februar moderiert er die Autosendung «Tacho». Zuvor
arbeitete der Bündner mit persischen Wurzeln einige Jahre beim Schweizer
Musiksender Viva, später bei MTV Schweiz sowie beim TV-Party-Magazin
«Freakish». Nebenbei ist er als Skilehrer in St. Moritz tätig. Seit dem 7. August 2014 ist Salar Bahrampoori mit der 32-jährigen Rechtsanwältin Rahel verheiratet.