Wegen Rückenschmerzen: Ronja Furrer sagt New York Fashion Week ab

Am Donnerstag hat die New York Fashion Week begonnen. Mit dabei wie immer auch einige Schweizer Models. Ronja Furrer muss dieses Jahr allerdings passen.

Ronja Furrer

Bildlegende: Physiotherapie Ronja Furrer leidet unter starken Rückenschmerzen. ZVG/Facebook

«Ich bin so wütend», lässt Ronja Furrer ihren Frust auf den sozialen Netzwerken raus. Wegen Rückenproblemen könne sie nicht an der New York Fashion Week laufen. Ärgerlich, immerhin gehören die Shows im Big Apple zu den wichtigsten im Modebusiness. Und Ronja Furrer hat sich dort bereits einen Namen gemacht.

«Ich war schon so aufgeregt», klagt das Model deshalb auch. Zumindest kann die 23-Jährige auf schnelle Besserung hoffen: «Ich bekomme hier die beste Behandlung», schreibt sie. «Die Gesundheit hat definitiv erste Priorität und es gilt nun, den Bandscheibenvorfall in Ruhe auszukurieren», sagt Ronja Furrer auch gegenüber «Glanz & Gloria». Vielleicht klappts ja doch noch.

Video «Ronja Furrer und Manuela Frey in New York» abspielen

Ronja Furrer und Manuela Frey in New York

1:33 min, aus Glanz & Gloria vom 9.9.2014