Zum Inhalt springen

Schweiz Wegen Rückenschmerzen: Ronja Furrer sagt New York Fashion Week ab

Am Donnerstag hat die New York Fashion Week begonnen. Mit dabei wie immer auch einige Schweizer Models. Ronja Furrer muss dieses Jahr allerdings passen.

Ronja Furrer
Legende: Physiotherapie Ronja Furrer leidet unter starken Rückenschmerzen. ZVG/Facebook

«Ich bin so wütend», lässt Ronja Furrer ihren Frust auf den sozialen Netzwerken raus. Wegen Rückenproblemen könne sie nicht an der New York Fashion Week laufen. Ärgerlich, immerhin gehören die Shows im Big Apple zu den wichtigsten im Modebusiness. Und Ronja Furrer hat sich dort bereits einen Namen gemacht.

Im so maaad 󾌽 Because of a Backproblem i can't make it to the New York Fashionweek. I was so excited to be a part of it...

Posted by Ronja Furrer, Link öffnet in einem neuen Fenster on Donnerstag, 10. September 2015, Link öffnet in einem neuen Fenster

«Ich war schon so aufgeregt», klagt das Model deshalb auch. Zumindest kann die 23-Jährige auf schnelle Besserung hoffen: «Ich bekomme hier die beste Behandlung», schreibt sie. «Die Gesundheit hat definitiv erste Priorität und es gilt nun, den Bandscheibenvorfall in Ruhe auszukurieren», sagt Ronja Furrer auch gegenüber «Glanz & Gloria». Vielleicht klappts ja doch noch.

Legende: Video Ronja Furrer und Manuela Frey in New York abspielen. Laufzeit 1:33 Minuten.
Aus Glanz & Gloria vom 09.09.2014.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von S. Bachmann, Zürich
    Zum Glück mangelt es ja bekanntlich nicht an rachitischen Bohnenstangen, bei so unglaublichen Anlässen von höchster Wichtigkeit. Hoffentlich gibt es keinen Überschuss an ganz ganz tollen Makeup Fummeltrienen. Trotzdem, gute Besserung :-)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen