Weltweite Kampagne: Grosser Coup für Model Ronja Furrer

Es ist ihr bisher wichtigster Auftrag: Ronja Furrer steht für ein amerikanisches Modelabel vor der Kamera. In der ganzen Welt werden die Bilder zu sehen sein.

Video «Ronja Furrer über ihren Auftrag in den USA» abspielen

Ronja Furrer über ihren Auftrag in den USA

0:45 min, vom 5.10.2014

Ronja Furrer gehört zu den erfolgreichsten Schweizer Models. Jetzt startet sie auch weltweit richtig durch: Gerade sitzt die 22-Jährige im Flugzeug nach San Francisco. Das Label «Tommy Hilfiger» hat die Solothurnerin für eine internationale Werbekampagne gebucht.

«  Ich musste mich durchbeissen. Das trägt Früchte »

Ronja Furrer
Model

«Ich freue mich sehr darauf», so Ronja Furrer im Interview mit «glanz & gloria» an der Abschlussparty des Zurich Film Festival einen Tag vor Abflug. «Ich beisse mich seit Jahren durch all die Shows. Das war nicht leicht – ich hatte schwere Zeiten. Jetzt trägt das Früchte.»

Video «Ronja Furrer über die schwierigen letzten Wochen» abspielen

Ronja Furrer über schwere Zeiten

0:33 min, vom 3.4.2014

Wie hart die vergangenen Monate waren, schilderte Furrer im Gespräch mit «g&g» bereits im April: «Ich bin ans Limit gekommen. Ich konnte nicht mehr schlafen und nicht mehr richtig essen», so das Model damals. Nun ist die schöne Solothurnerin aber wieder bei Kräften und bereit für das Shooting in Kalifornien: «Ich bin froh, dass es immer weiter geht und ich wieder genügend Energie dafür habe.»

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Feiern mit den Nachtschwärmern

    Aus glanz und gloria vom 5.10.2014

    Gleich nach der Award Show pilgerten die Gäste ins benachbarte Bernhard-Theater an die Afterparty. Ein letztes Mal wurde im Rahmen des Zurich Film Festival nochmals richtig gefeiert.