Weihnachten bei Christa Rigozzi: Rindsbraten mit Polenta

Pünklich zu Weihnachten gehts auf zum zum fünften goldenen Rüebli. Um die Wette kochen Pfarrer Ernst Sieber, Country-Sängerin Suzanne Klee, Ex-Miss-Schweiz Christa Rigozzi und Fernsehkoch René Schudel. In dieser Folge kocht Christa Rigozzi.

Video «Das goldene Rüebli mit Christa Rigozzi» abspielen

Das goldene Rüebli mit Christa Rigozzi

6:31 min, aus Glanz & Gloria vom 17.12.2008

Wer ist der beste Gastgeber unter den Promis? Wer verwöhnt seine Gäste am charmantesten? Und wer zaubert das raffinierteste Weihnachtsmenü auf den Tisch?

Runde zwei mit Christa Rigozzi. Bei der charmanten Ex-Miss und bekennenden Hobby-Köchin darf es auch mal deftig sein: Bei ihr gibts Garnelen an Cocktail-Sauce, Rindsbraten mit Polenta und Schoggi-Fondue mit Fruchtspiess. Die Rezepte hält Christa eher rudimentär.

Garnelen an Cocktailsauce

Birnen in der Mitte teilen und mit Konfitüre füllen, Gamberoni in Cocktail-Sauce (Ketchup, Mayo, Orange und Cocgnac) und Pâté en croûte.

Rindsbraten mit Polenta

Butter in einer Pfanne wärmen. Ein grosses Stück Rindfleisch dazugeben, salzen, pfeffern und dann braten. Anschliessend Fleisch zur Seite stellen. Karotten, Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie in die Pfanne dazu geben und erneut aufkochen. Fleisch und Rotwein hinzufügen. Zum Schluss noch etwas Wasser, Rindsbouillon sowie Rindsauce beigeben und während zwei Stunden auf kleiner Stufe kochen.

Schoggi-Fondue mit Fruchtspiess

Schokolade erwärmen, verschiedene Früchte zuschneiden und vor dem Eintauchen an die Spiesschen stecken.

Eins zu eins

Die Rezepte stammen von unseren Koch-Promis und werden so wiedergegeben, wie sie von den Köchen übermittelt wurden.