Verneigung vor Prince: Michael Douglas bekennt Farbe

Viele trauern um den verstorbenen Sänger, ohne je wirklich Fan gewesen zu sein. Anders ist das bei Hollywood-Schauspieler Michael Douglas: Er bekennt sich zu dem «Purple Rain»-Musiker – in Violett.

Michael Douglas

Bildlegende: Ganz in Violett So hat man Michael Douglas kaum je gesehen. Keystone

«Er war äusserst zurückhaltend, jemand, der seine Arbeit geschützt hat», so Michael Douglas am Rande des Tribeca Film Festivals. «Aber er war ein ausserordentliches Talent. Er fehlt mir.»

Michael Douglas überreichte Prince seinen einzigen Oscar

Er sei ein Riesenfan, versicherte der 71-Jährige. Er durfte den Ausnahmekünstler vor über 30 Jahren sogar persönlich ehren: 1985 überreichte er Prince gemeinsam mit Kathleen Turner einen Oscar für den Filmsong «Purple Rain». «Davon habe ich nicht mal zu träumen gewagt», sagte der schüchterne Sänger damals völlig überwältigt. Es blieb sein einziger Oscar – neben vielen anderen Auszeichnungen.

Video «Michael Douglas überreicht Prince einen Oscar» abspielen

Michael Douglas überreicht Prince einen Oscar

0:50 min, vom 24.4.2016