William, Kate und Co.: Royals im Olympia-Fieber

Europäische Königshäuser freuen sich auf das sportliche Grossereignis und drücken die Daumen. Einige bleiben bei ihren Glückwünschen ganz diplomatisch. Andere zeigen offen: Wir wollen gewinnen!

Video «Bei dieser königlichen Motivation wird jeder Sportmuffel zum Fan» abspielen

Bei dieser königlichen Motivation wird jeder Sportmuffel zum Fan

0:22 min, vom 5.8.2016

«Wir können es nicht erwarten, unsere Athleten anzufeuern!», sagt Prinz William (34) in einem Video zu den Olympischen Spielen. Auch seine Frau Kate (34) und Bruder Harry (31) freuen sich darauf, die britischen Sportler in Rio um Medaillen kämpfen zu sehen. «Lasst uns 2012 toppen!», sagt Harry kämpferisch in Gedanken an die letzten Turniere.

Mary von Dänemark spielt in Rio

Video «Mary gibt sich diplomatisch» abspielen

Mary von Dänemark gibt sich diplomatisch

0:43 min, vom 5.8.2016

Die dänischen Royals sind zur Olympia-Eröffnung nach Rio gereist. Bei ihnen steht nicht nur der Besuch der Sportarena auf dem Programm, sondern auch der einer Schule. Kronprinzessin Mary (44) bringt den brasilianischen Kindern Geschenke mit und setzt sich danach gleich selber mit ihnen auf den Boden, um die Lego-Häuser zusammenzusetzen.

Der Hauptgrund für ihren Besuch bleibt aber die Sportveranstaltung. «Wir haben grosse Erwartungen!», sagt sie. «Wir freuen uns darauf, den Athleten bei ihren Leistungen zusehen zu können – nicht nur den dänischen, sondern den Sportlern aus der ganzen Welt!»