Evang.-ref. Gottesdienst zum Karfreitag in Wohlen bei Bern

«Ich will den Kreuzstab gerne tragen», eine der berühmtesten Kantaten Bachs ist ursprünglich für einen Herbstsonntag komponiert. Doch passt das innige Stück gut in einen Gottesdienst zum Karfreitag, in dem das Sterben Jesu am Kreuz im Zentrum der Gedanken und Gebete steht.

Wie mit Leid umgehen? Wie das schier Unerträgliche ertragen? Wer ihm nachfolgen möchte, sagt Jesus einmal, solle sein Kreuz auf sich nehmen. Solche Worte passen so gar nicht in unsere Zeit, Leiden ist unpopulär. Dennoch hält das Christentum am Kreuz fest und wendet sich nicht vom Leiden ab. Am Karfreitag besinnt es sich auf Jesu qualvollen Tod. Im feierlichen reformierten Gottesdienst aus Wohlen bei Bern erklingt Bachs Kreuzstabskantate. Unter der Leitung von Dieter Wagner musizieren der Singkreis und das Concerto Wohlen mit Michael Raschle (Bass). Die Predigt hält Pfarrer Daniel Hubacher.

VHS- oder DVD-Bestellung direkt: sternkopien@srf.ch